DAX® ex Financials 30 (PR)

Der Blue-Chip Index für den deutschen Aktienmarkt unter Ausschluss des Finanzsektors: DAX bildet die Wertentwicklung der 30 größten und liquidesten Unternehmen (sog. Blue Chips) ab, die am geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) notiert sind. Als bekanntester deutscher Aktienindex wird er oft als Benchmark für den deutschen Aktienmarkt betrachtet.

Die DAX ex Financial-Indizes bieten Anlegern die Möglichkeit, in die größten und stärksten deutschen börsennotierten Unternehmen zu investieren und gleichzeitig das mit Unternehmen der Finanzbranche verbundene Risiko auszuschließen. Sie können als Basiswert für passive Anlageprodukte und als Benchmarks verwendet werden, insbesondere von Fonds mit Anlagebeschränkungen für die Finanzbranche.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Indizes besteht darin, dass der DAX ex Financial Aktien aus den jeweiligen Sektoren (d. h. Banken-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungssektor) ausschließt und somit die Gesamtzahl der Komponenten reduziert. Beim DAX ex Financial 30 werden die 30 größten Werte, die nicht aus dem Finanzbereich kommen, als Indexkomponenten ausgewählt. Die Anzahl der Komponenten bleibt also gleich.

DAX selbst dient als einer der weltweit führenden Aktienindizes als Basiswert für etwa 150.000 Finanzprodukte und ist der drittgrößte Basiswert für börsennotierte Derivate.

Datum: N/A
Zeit: N/A
ISIN DE000A0Z3K76
Letzter Wert N/A
Tägliche Änderung (absolut) N/A
Tagestief N/A
Tageshoch N/A
Wöchentliche Änderung N/A
Änderung 52 Wochen N/A
Änderung im bisherigen Jahresverlauf N/A
52 Wochen Tief N/A
52 Wochen Hoch N/A
  •  
  •   Performance: 
  • Volatilität:   
** Chart zeigt Schluss-Höchststand und Schluss-Tiefststand

Verwandter Index